In Entwicklung


Was macht dein Geld?

Kampagne

Die Zeichen stehen auf Veränderung – in etlichen Bereichen setzen wir uns gerade für eine bessere Zukunft ein. Wir reduzieren Plastikmüll, kaufen bio und fair, ernähren uns möglichst tierleidfrei, steigen auf´s Fahrrad und demonstrieren gegen Klimakiller. Und gleichzeitig finanzieren wir mit dem Geld auf unseren Konten ein weiteres Kohlekraftwerk oder einen Kredit für Monsanto. Nicht weil wir das wollen, sondern weil wir uns nie wirklich darüber informiert haben, was Banken eigentlich mit unserem Geld machen. Und dabei ist nicht nur die Rede von den bekannten großen, bösen Kreditinstituten, sondern auch von Allgemeinbanken, denen wir schon immer blind vertrauen, weil unsere Verwandten dort ebenfalls Kunden sind. Es ist an der Zeit, dass wir uns informieren, über Geld sprechen und Verantwortung für unser Geld übernehmen.

Wie können Menschen dazu bewegt werden, sich über die (unethischen) Geschäfte ihrer Bank zu informieren und gegebenenfalls das Konto zu wechseln? Mit dieser Frage beschäftige ich mich derzeit und habe bereits einen Social Spot zu dem Thema entwickelt. Weitere Informationen folgen hier auf meiner Website.